Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 14. Januar 2015, 16:43

Drucker, aber welchen!

Hallo und guten Tag,

beschaeftige mich nun schon seit Tagen mit dem o.g. Thema. Grund mein bisheriger Drucker
ein Canon Pixma IP 4500 macht mir Probleme und eine Instandsetzung kann ich wohl vergessen.
Moechte wohl ein Multifunktionsgeraet (drucken/scannen/kopieren) erwerben. Drucke nicht
sehr viel, also nur Heimanwender, fast keine Fotos, dafuer aber Layoutfilme fuer
Platinenherstellung. Papiergroesse DIN A4 und darunter. USB-Anschluss, WLAN muss
nicht sein. Preisklasse so zwischen 100€ und 160€.
Bei Geraeten die mir gefallen koennten, gibt es nur eine Druckqualitaet von 4800x1200.
Habe sehr viele Testberichte gelesen, aber es wurde immer verwirrender.
Da tauchen dann die Fragen auf:

1. Viele Farbpatronen sinnvoll, manche brauchen 6 Patronen, andere nur 2.
2. Welche Druckqualitaet, so wie der bisherige Drucker 9600x2400?
3. Moechte wohl Duplexdruck
4. CD-Druck wird nicht benoetigt
5. Ist ein Display sinnvoll?
6. Moechte Stromkosten sparen, der Pixma, braucht auch im Ruhemodus sehr viel Strom.
Nimm ich das Geraet vom Netzt, wird jeder neue Start erst mit einer Reinigung begonnen,
die wohl sehr viel Tinte braucht. Ist das auch bei den heutigen Geraeten so?

Ich frage mal die Experten/Fachleute.

--

Gruss Heinz


Filesharing Hilfe Flirt Forum Computerspiele Forum ToPFreE